Partnersuche bei insekten

Lichtverschmutzung

partnersuche bei insekten singles esslingen neckar

Chemische Signale sind eine sehr raffinierte und weit verbreitete Form der "lautlosen" Kommunikation. Monika Hilker werden Kommunikationssysteme untersucht, in denen Naturstoffe als Informationsträger dienen.

partnersuche bei insekten partnersuche göppingen

Sie treten in Wäldern und im Kulturpflanzenanbau oft als Schädlinge auf. Kennt man die Kommunikationssignale der Schadinsekten, lässt sich dieses Wissen zu ihrer Bekämpfung nutzen, indem man etwa ihre Kommunikationsübertragung stört. Vergleichende Studien lassen auch Einblicke in die Evolution der kommunizierenden Arten zu.

singles alsdorf

Insekten kommunizieren nicht nur über visuelle und auditive, sondern auch über chemische Signale. Über Sinneshaare auf den Antennen können Insekten Düfte wahrnehmen.

partnervermittlung bodensee

Die Duftmoleküle dringen durch Poren in die Sinneshaare und werden von Proteinen dorthin transportiert, wo sie an partnersuche bei insekten Rezeptoren andocken können.

Bei der chemischen Kommunikation nennt man die informativen Verbindungen allgemein "Infochemikalien". Infochemikalien, die Informationen zwischen Individuen verschiedener Arten vermitteln, werden "Allelochemikalien" genannt.

Das geheimnisvolle Tier ist bei uns noch weit verbreitet.

Man unterscheidet z. Sexual- Aggregations- Spur- und Alarmpheromone.

  • Insekten auf Partnersuche: Balzgesang der Grashüpfer übertönt Verkehrslärm | karl-olsberg.de
  • Biologie: Schattenseiten des Lichts - Wissen - Stuttgarter Nachrichten
  • Singlebörse hanau
  • Tanzkurs singles bonn
  • Lichtverschmutzung Unterschätzte Gefahr: Lichtverschmutzung Unter der steigenden Lichtverschmutzung leiden immer mehr Insekten — auch Bestäuber, die durch das künstliche Licht entweder ihre Orientierung verlieren oder qualvoll sterben müssen.
  • Aber dabei sind sie nicht alleine: Auch viele Insekten ziehen eine behagliche Wohnung dem nasskalten Herbst in der freien Natur vor.

Sexualpheromone Sexualpheromone, die Insekten bei der Partnersuche aussenden, weisen verschiedenartige Duftnoten auf: Während etwa das Sexualpheromon einer Blattlaus Myoura viciae nach Katzenminze riechen kann, duftet es bei dem Schmetterling Hepialus necta nach Erdbeere. Es lassen partnersuche bei insekten bei einigen Schmetterlingen sogar einzelne "Pheromondialekte" nachweisen.

Sonnenkäfer-Lied (Erst kommt der Sonnenkäferpapa) - Kinderlieder zum Mitsingen - Sing Kinderlieder

Die quantitative Zusammensetzung der verschiedenen Sexualpheromonkomponenten kann sich lokal von Population zu Population verändern. Das Wissen über die Sexualpheromone wird heutzutage für die Schädlingsbekämpfung genutzt. Eine Möglichkeit der Nutzung dieser Weibchenpheromone ist die sogenannte Verwirrtechnik.

will frau kennenlernen leute kennenlernen in neuer stadt

Dazu werden künstlich hergestellte "weibliche" Pheromone in hohen Konzentrationen ausgebracht. Die Schmetterlingsmännchen sind dadurch derart verwirrt, dass sie in den hoch konzentrierten synthetischen Pheromonwolken die Weibchen mit ihren natürlichen Pheromonen nicht mehr orten können.

partnersuche bei insekten single männer pforzheim

Dies führt zu einer verminderten Paarungsfrequenz der Weibchen, die entsprechend weniger befruchtete Eier ablegen. Folglich wird die Zahl der Nachkommen reduziert.

Nützlich themen