Partnersuche für junge erwachsene

Tinder-Studie zur Partnersuche bei jungen Erwachsenen im 21. Jahrhundert

flirten mit chinesischen frauen

Körperkapital und Partnersuche in Clubs und Diskotheken: eine ungleichheitstheoretische Perspektive Bodily capital and assortative mating in clubs and discotheques: a social stratification perspective [Zeitschriftenartikel] Otte, Gunnar Abstract 'In diesem Beitrag werden körperliche Inszenierungen Jugendlicher und junger Erwachsener als Dimension kultureller Ungleichheit im Kontext von Clubs und Diskotheken betrachtet. Dieser Perspektive zufolge fungiert der subjektiv bearbeitete Körper als ein Kapital, das zur Steigerung der physischen Att Dieser Perspektive zufolge fungiert der subjektiv bearbeitete Körper als ein Kapital, das zur Steigerung der physischen Attraktivität beim Flirten auf dem Partnermarkt eingesetzt wird.

Auf der Grundlage vorwiegend quantitativer Daten wird der von Bourdieu formulierten Hypothese nachgegangen, dass die Körperkultivierung klassenspezifisch variiert.

partnersuche für junge erwachsene

According to this perspective the subjectively shaped body serves as a capital used to enhance physical attractiveness in flirtation situations with potentia According to this perspective the subjectively shaped body serves as a capital used to enhance physical attractiveness in flirtation situations with partnersuche für junge erwachsene mating partners.

The author primarily draws on quantitative data to assess Bourdieu's hypothesis that bodily cultures vary in terms of social class. Finally, the study shows how social inequalities in bodily aesthetics and practices of musical consumption produce a systematically segmented urban market of clubs and discotheques in Leipzig, Germany.

partnersuche für junge erwachsene

Nützlich themen